aktualisiert am: 17.06.2016

Mescheder Rundwanderwege:
 

Mescheder Höhenweg
Mescheder Höhenweg, Länge insgesamt 105 km
Der Weg verläuft in einer Höhe von 350 - 550 m über NN.
Er verbindet die Ferienorte Freienohl, Eversberg, Remblinghausen, Erflinghausen, Wenholthausen,
Grevenstein und Berge.



l-M1_Größe 40 %M1 - Rundweg “Stimm-Stamm”, Länge 17 km, rund 475 Höhenmeter
Bahnhof - Bahnunterführung - Warsteiner Straße – Pulverturmstraße – Von-Westphalen-Straße -
Autobahnbrücke - Richtung Dorf Enste – oberhalb Enste rechts in Richtung Stimm-Stamm - Kreuzen
der Hirschberger Straße (L856) - Fernsehturm - Schutzhütte – Stimm-Stamm - Kreuzen der B55 -
abwärts in Richtung Kohlwedertal -Kreuzen der K45 - entlang  der Hardt - Deitmecke – Hardtstraße -
Bahnunterführung – Bahnhof.


l-M2_Größe 40 %
M2 - Rundweg “Kleine Henne”, Länge 14 km, rund 430 Höhenmeter
Bahnhof - Fußgängerzone - Beringhauser Straße - Schederweg – entlang des Vogelsang - Beringhausen -
Kreuzen der K43 und des Baches Kleine Henne - entlang des Tannenberg - (Schutzhütte) -Engelsschlade -
Löttmaringhausen - Rautenschemm – Beringhauser Straße - Fußgängerzone – Bahnhof.



l-M3_Größe 40 %M3 - Rundweg “Ensterknick”,  Länge 18 km, rund 420 Höhenmeter
Bahnhof - Bahnunterführung - Warsteiner Straße – Pulverturmstraße - Von-Westphalen-Straße -
Autobahnbrücke- Linsemecke -  Dorf Enste - Arnsberger Wald - Wennemer Höhenweg - Ensterknick -
Plackweg - Kreuzen der Hirschberger Straße (L856) - Fernsehturm -  Schutzhütte -abwärts in Richtung
„Haus Dortmund“ (Jugendherberge) - Autobahnbrücke - Rosenstraße - Hohlweg - Warsteiner Straße -
Bahnunterführung - Bahnhof.


l-M4_Größe 40 %
M4 - Rundweg  “Hünenburg”, Länge 4,5 km, rund 125 Höhenmeter
Bahnhof - Bahnunterführung - Hardtstraße - Wirtschaftsweg – Hünenburg (Naturdenkmal) -
Hünenburgstraße - Bahnunterführung -Bahnhof.

 

Hauptwanderwege des SGV:   X - Wege

Kursiv geschriebene Namen liegen außerhalb des Bereiches der Abteilung Meschede
Die Wanderwege beginnen am:     Bahnhof / Busbahnhof, Le-Puy-Straße, Meschede
 

l-X16_Größe 40 %
X16 - “Kaiser - Otto - Weg”
Meschede - Marsberg, ca. 85 km, rund 1800 Höhenmeter

Meschede - Vogelsang - Schederberge - Berlar - Ramsbeck - Wasserfall (17,5 km), längster Wasserfall
in NRW - Brunskappel - Niedersfeld (33,5 km) - Willingen (44,0 km) - Schwalefeld - Rattlar - Schweinsbühl -
Adorf (67,5 km) - Giershagen - Marsberg (85 km).


l-X22_Größe 40 %
X22 - “Kurkölner Weg”
Meschede - Köln, ca. 161 km, rund 1300 Höhenmeter

Meschede - Hennetalsperre - Schüren - Wenholthausen - Eslohe (19,0 km) - Lenhausen (39,5 km) -
Attendorn (53,5 km) - Olpe (75 km) - weiter über Blankenbach - Bieberstein - Drabenderhöhe (114,5 km) -
Fischermühle - Lembach - Köln-Rath (161 km).


l-X23_Größe 40 %
X23 - “Schieferweg”
Meschede - Biedenkopf, ca. 82 km, rund 1850 Höhenmeter
Meschede - Hennesee - Remblinghausen - Mönekind - Dornheim - Rimberg (24,0) - Fredeburg -
Schmallenberg - Latrop (41,0 km) - Zinseck - Berleburg - Scharzenau (58,0 km) - Sackpfeife (673 m) -
Biedenkopf (82 km).


XR1
XR - “Ruhrhöhenweg”
Ruhrquelle bei Winterberg - Duisburg/Ruhrort, ca 244 km, rund 1000 Höhenmeter
Ruhrquelle - Niedersfeld - Olsberg - Föckinghausen - Eversberg - Meschede - Calle - Wennemen - Freienohl -
Arnsberg - Neheim - Menden - Ergste - Hohensyburg - Witten - Blankenstein - Essen - Kettwig - Duisburg -
Ruhrmündung
 

Zur Sauerland-Waldroute und zum Lörmecke-Turm:
 

Lörmecketurm - KIF_2298 - 205x228
Waldroute - Zuweg-02
Waldroute02

Der Hinweg von Meschede zur “Sauerland-Waldroute” ist mit einem grünen “W” auf weißem Feld und dem Schriftzug
“Zuweg” auf orange Grund markiert!

Wegbeschreibung:
Bahnhof Meschede
- Bahnunterführung - rechts Hardtstraße - entlang der “Hardt” (Wald) - nach der Autobahnbrücke
rechts über den Lingscheider Weg nach Eversberg - Straße “Dollenschlucht” - an der Kreuzung links in die “Mittelstraße” -
geradeaus über die Straße “An der Buchsplitt” bis zum Autoparkplatz “Buchplette” (bis hier ca. 6 km).
Hier trifft man auf den Wanderweg “Sauerland-Waldroute” (gekennzeichnet mit weißem “W” auf grünem Feld).
Hoch in den “Arnsberger Wald” führt dieser Wanderweg nach ca. 3,5 km zum “Lörmecketurm”(in 581 m Höhe über NN)
und weiter an der Schnadläuferkapelle vorbei nach Warstein und bis Iserlohn.
Vom Autoparkplatz “Buchplette” nach Osten verläuft die “Sauerland-Waldroute” über Föckinghausen, vorbei an Bigge
und Brilon, bis Marsberg.

 

Rundwanderwege der Naturparks
 

Parkplatz Kohlwedertal     C7

Weg

Länge (km)

Höhenmeter (rund)

A1

6

135

A2

5

160

A3

9

260


Parkplatz Kämpchen (Enste)     C5

Weg

Länge (km)

 Höhenmeter (rund)

A7

4

120

A8

8

225

A9

15

350


Parkplatz Hennedamm     D6

Weg

Länge (km)

Höhenmeter (rund)

A2

4,5

115

A3

9

270

A8

15

380


zum Seitenanfang